31. Okt

Quelle:  pixelio.de

 
Da ich Halloween sehr gern feiere und mich in dieser Nacht mit Vergnügen bei Horrorfilmen grusel, habe ich mir diesen Abend ausgesucht, um euch mein neues Design vorzustellen.
Zu diesem Anlass möchte ich für euch ein kleines Gewinnspiel starten:

 

 

 
Wenn ihr euch für eins der oben gezeigten Bücher (Leseexemplare) bewerben möchtet, schreibt mir einfach euer schönstes, schaurigstes oder aufregendstes Halloween-Erlebnis in die Kommentarbox.
Vielleicht könnt ihr mir bei dieser Gelegenheit gleich ein paar meiner Fragen beantworten:

 
• Verkleidet ihr euch noch und zieht um die Häuser oder geht ihr dann doch lieber mit Freunden auf eine Party?
• Tragt ihr ein Kostüm oder ist euch das zu peinlich?
• Sitzt ihr gern zu Hause auf dem Sofa und schaut euch Gruselfilme an?
• Was macht ihr an diesem Tag oder ist euch der Hype zu viel?

 

Viel Spaß beim Mitmachen!
Ich drücke euch allen ganz fest die Daumen und freue mich über eine rege Teilnahme.

 

Liebe Grüße
Eure Vivien

 

Zusatz:
Das Gewinnspiel läuft vorläufig bis zum 06. November 2013 um Mitternacht.
Jeder darf nur einmal teilnehmen und bekommt dafür ein Los. Wer unter 18 Jahre alt ist, benötigt für die Teilnahme das Einverständnis der Eltern. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung nicht möglich.

 

  1. Aurora

    Hallo Vivien!

    Ich finde Halloween auch totaaal großartig und gleichzeitig finde ich es schade, dass es, als ich klein war, bei uns noch nicht so verbreitet war. Ich habe jedoch schon einige Halloweenpartys gegeben, wo wir dann die komplette Wohnung geschmückt (samt kichernder Fußmatte vor der Tür) haben und jeder in Kostüm kam (wer keines hatte, bekam etwas aus unserem kleinen Kostümfundus 😉 ), und war auch schon auf welchen. Jetzt am 2. November ist in der neuen Cocktailbar bei uns um die Ecke auch eine, zu der mein Freund und ich gehen werden. Ich werde da als Fledermaus auftapsen. Mal sehen, wie die Stimmung da ist. Geschmückt ist wohl schon, hat mein Freund gesehen, der jeden Tag daran vorbeikommt. 😀

    Liebe Grüße Betty

    PS: Ich würde mich sehr über Night School freuen. 😉

  2. Michaela

    Würde mich freuen, wenn ich vielleicht gewinnen könnte

    Oceania
    Der Geist an meiner Seite
    Hourglass

    Also ich begebe mich an Halloween immer zu den Zombies bei Walking Dead schön gemütlich die Serie ansehen und sich gruseln. Für mich heißt Halloween in erster Linie gemütlich Horrorfilme schauen und mal so richtig Gänsehaut bekommen, hallo Gänsehaut ist auch ne Verkleidung lach und vorallem das Gesicht beim Gruseln lach. Ach ja und mit Sohn Kürbis ausgehöhlt und auf die Treppe gestellt sieht abends richtig schaurig aus.

    Halloween ist doch toll und finde es auch schön, wenn die Kinder sich verkleiden und fragen Süßes oder Saures lach, Halloween ist doch spaßig.

    Und mal ehrlich ich habe das ganze Jahr meine Maske auf 😀

    Würde mich über ein Buch sehr freuen!!!!

  3. Nenya

    Happy Halloween Vivien! 🙂
    Ich liebe Halloween und finde es mega schade, dass bei uns nicht so großer Wirbel darum gemacht wird, wie zb in Amerika :/
    Dieses Jahr wird aus einer Party leider nichts, da ich krank bin. Letztes Jahr jedoch war Halloween ein toller Tag 🙂
    Zuammen mit meiner Familie und meinem Freund waren wir im „Deutsch-Französischen-Garten“, wo jedes Jahr eine riesen Halloween Party stattfindet.
    Ich habe mich als Skelettmädchen verkleidet und das Patenkind meiner Mum als kleines Gespenst. Zusammen mit ihm und meinem Freund haben wir Hexenbesen gebastelt, Stockbrot gegessen, am Lagerfeuer gesessen und die ein oder anderen Monster sind uns auch über den Weg gelaufen. Alles war sehr gruselig Geschmückt, hier und da waren leuchtende Kürbisse mit gruseligen Gesichtern verteilt, Hexenbesen, Zombies, Skelette und andere gruselige Dinge waren im Park zu finden.

    Zu deinen Fragen:

    Ich verkleide mich sehr gerne an Halloween und gehe mit Freunden und meinem chatz auf Halloweenpartys. Kostüme sind doch nicht peinlich, wer das denkt, darf sich an Fasching auch nicht verkleiden ;D Ich finde verkleiden ist etwas tolles und man sollte es ausnutzen 🙂
    Gruselfilme schaue ich nur, wenn ich meinem Freund die Hand zerquetschen kann 😉 Heute wird zb Halloween Town geschaut, dass ist zwar kein Horrofilm, aber es geht um Halloween *.*
    Ich liebe Halloween sehr, darum kann der Hype in Deutschland darum ruhig noch größer und mehr werden 😉

  4. Rebecca R

    Hallo 😉

    Mein gruseligstes Halloween war vor ein paar Jahren, als ich mit meinem damaligen Freund mit dem Auto unterwegs war und aufeinmal im dunkeln Freddy von Freddy vs. Jason in einem Garten stand, genau auf meiner Beifahrerseite. Da hab ich mich total erschrocken.

    Zu deinen Fragen:
    Ich verkleide mich an Halloween nicht, da ich nicht so viel von Halloween halte. Aber die Monster die bei uns klingeln, bekommen natürlich eine Kleinigkeit bei mir. Aber ansonsten mach ich es mir meist zuhause vor dem Fernseher gemütlich. Gruselfilme schaue ich mir an Halloween eigentlich nicht an. Wollte heute eigentlich mal Hocus Pocus anschauen, weil viele davon schwärmen, hat sich aber dann doch anders ergeben. Wird dann demnächst nachgeholt. Wie schon gesagt, mache ich an Halloween nicht viel.

    Von deinen Büchern, würde ich mich sehr über eines dieser drei Bücher freuen:
    -Night School
    – Hourclass
    – Poison Diaries

    Liebe Grüße
    Rebecca R

  5. Angy Hannemann

    Huhu Vivien…

    Ich würde mich sehr gerne für Poison Diaries /Retrum und Night School bewerben.

    Mein schauriges Halloween Ereignis war als mein Freund mir ein viereckiges Geschenk auf dem Tisch stellte, ich es auspackte und zum Vorschein kam ein kleine Plastik box (durchsichtig) worin sich eine dicke ekelhafte Spinne befand das war so schlimm das ich die Box durch komplette Wohnzimmer geschmissen habe. Es sei dazu gesagt das ich Spinnen hasse !

    Also Verkleiden tue ich mich nicht, es ist mir zwar nicht peinlich aber der Hype ist bei mir noch nicht angekommen. Sitze lieber mit einer Tasse Tee auf der Couch und lese ein gutes Buch.
    Horrorfilme schaue ich gar nicht dafür bin ich einfach zu weich und ich Träume sehr schnell davon das heißt dann eine unruhige Nacht für mich, daher lasse ich es lieber gleich bleiben!

    Lg Angy

  6. Joelle Hascher

    Hallo Vivien 🙂
    Ich habe Halloween früher geliebt doch heute mache ich es mir lieber mir Freunden und Tee vor dem Kamin gemütlich! Auf verkleiden stehe ich sowieso nicht besonders 😉

    Mein schlimmstes Erlebnis war, als ich und ein paar Freundinnen zu Halloween eine kleine Party gefeiert haben und es plötzlich in der gesamten Nachbarschaft einen Stromausfall gab…vorher hatten wir alle Lichtquellen im Keller verstaut, damit es richtig schön gruselig ist..mit einem Stromausfall hatten wir jedenfalls nicht gerechnet und saßen so bis zum nächsten Morgen in kompletter Dunkelheit…gruselig war es auf jeden fall 😀

    Lg Joelle

  7. Karin

    Ich liebe ja Helloween, aber ich bin ein viel zu großer Schisser. Die Verkleidungen sind teilweise so echt.
    Hier bei uns auf der Burg Frankenstein gibt es immer eine rießen Party, aber da war ich noch nie. Wahrscheinlich reicht es bei mir nur zur Kinderparty.

    Gruselfilme schaue ich schon gern, kann danach aber Wochenlang nicht schlafen.

    Dieses Jahr habe ich rein gar nichts gemacht 🙂

    Ganz liebe Grüße an Dich

  8. Paperdreams

    Mein schaurigstes Halloweenerlebnis war definitiv letztes Jahr. Ich bin mit meinem Cousin und meinem Freund abends auf dem Friedhof spazieren gegangen und eigentlich wollten meine beiden Brüder (16) auch mitkommen, haben dann aber doch abgesagt. Wir gehen also rum und erzählen uns Gruselgeschichten, als plötzlich jemand mit lautem Geschrei auf uns zurennt – es war schon dunkel und auf einem Friedhof!! Ich schreie wie am Spieß, mein Cousin ebenfalls und springt hinter meinen zur Salzsäule erstarrten Freund. Natürlich waren es meine Brüder, die von Anfang an geplant hatten, uns zu erschrecken und uns den ganzen Weg nachgelaufen sind – immer durch die dunklen Büsche. Was komisch ist, weil die beiden sonst ebenfalls ganz schöne Schisser sind 😀

    Um die Häuser ziehe ich (leider) nicht mehr, dafür fühle ich mich mit 21 dann doch etwas zu alt – zumal das hier in NRW anscheinend eh nicht groß gemacht wird. Als ich klein war und in Niedersachsen lebte, sind wir aber jedes Jahr gegangen und haben immer mehr als drei Einkaufstüten voll mit Süßigkeiten nach Hause geschleppt! Ein Kostüm trage ich daher auch nicht, peinlich wäre mir das aber auch nicht. Gruselfilme sind übrigens meine Leidenschaft, obwohl ich nie hinschauen kann 😉 Aber ich liebe es sie mir gemeinsam mit meinem Freund anzuschauen – allein wär’s mir dann doch zu creepy! Ach – und an Halloween mache ich eigentlich nicht viel. Bei uns gibt es traditionell immer Kürbissuppe von meiner Mama und wir sitzen schön zusammen mit einem ausgeschnitzten Kürbis, den dieses Jahr mein Freund gemacht hat. Ich habe an dem Tag dann noch Halloweenkekse gebacken und gruselig verziert!

    Ein sehr cooles Gewinnspiel! Ich interessiere mich total für Night School, das Buch ist schon ewig auf meinem Wunschzettel.

  9. Mara

    Super Aktion und Idee, mit dem Gewinnspiel 🙂
    Bin dabei 🙂
    Halloween gehört schon seit 7 Jahren zu einer Pflich für mich.
    Egal in welcher Form, ob vorm Tv auf dem Sofa oder auf einer Party.

    Mein bestes Erlebniss , war mein erstes Halloween.

    Ich habe mit meiner besten Freundin verabredet, das wir einen Grusel Marathon veranstalten möchten in Pyjamas, bei ihr zuhauSe , da ihre Eltern und ihr Bruder auch ausser Haus sein würden, hatte sich das ideal angeboten eine Gruselnacht zu veranstalten. Aus mir und meiner Freundin, wurden wir dann , jedoch 5 Mädels , die Lust hatten auf einen schönen Filme Grusel Abend.

    Das Zimmer wurde richtig schön schaurig, geschmückt, Essen und Getränke wurden schön angerichtet und es fing alles total normal an.

    Als wir nach dem Film Scream den Film The Ring begonnen hatten, fing dann jemand an wie im Film uns anzurufen , wo wir schon mächtig Panik hatten und uns überlegt hatten, den Film auszuschalten.

    Es war auch niemand weiter im Haus ausser wir 5 Mädels, deswegen, dieses mulmige Gefühl.

    Wir gingen auch kurz raus, aber da war auch niemand zu sehen und wir machten uns dann lustig, das uns eben jemand erschrecken möchte, aber woher sollte jemand das Taktgefühl haben, genau Zeitgleich zum Film anzurufen?

    Wir entschieden uns den Film weiter zu schauen……

    Mitten im Film, kam dann ihr Bruder mit einer Wolfsmaske ins Zimmer, wo wir uns natürlich total erschrocken hatten und nicht damit gerechnet hatten, da wir davon ausgegangen sind das wir eben allein waren.
    Und wir das auch nochmals überprüft hatten.

    Es stellte sich dann heraus, das er nicht wie geplant das Haus verlassen hatte und , sich in seinem Zimmer aufgehalten hatte und uns belauscht hatte, da er geplant hatte uns zu erschrecken. Da er sein Zimmer immer abgeschlossen hatte und wir ja im kompletten Haus nachgeschaut hatten, ob jemand da war, haben wir uns natürlich nichts dabei gedacht, das , seine Zimmertür abgeschlossen ist.

    Das war noch Jahre im Freundeskreis ein großer witziger ,Renner gewesen da sich von uns noch nie wirklich einer so erschrocken hatte, wie an diesem Abend.

    Seitdem , feiere ich immer mit meinen Freunden Halloween, ob wir nun eine Party veranstalten , mit Dekorationen im ganzen Haus und verrückten Essens Ideen, oder ob wir Zuhause gemühtlich einen Gruselabend machen.

    Langweilig wird es nie und ich finde , es jedes Jahr wunderschön.

    Zu deinen Fragen:

    Ja ich verkleide mich sehr gern , von Vampir, zu Mortischa von der Adams Family, bis zu Wicked aus dem Zauberer von Oz 🙂
    Ohne Verkleidung macht es einfach nur halb soviel spaß wie ich finde.
    Peinlich sollte es nicht sein , da die Verkleidung im Vordergrund stehen sollte,
    sonst braucht man keine aufwendigen Halloween Abende zu planen.

    Um die Häuser ziehen, würd ich nun nicht unbedingt.

    Ich finde Party machen genauso schön , wie eben auch Gruselfilme zu schauen.

    Finde den Hype nicht zu viel, finde es schön zu sehen das Halloween, hierzulande immer mehr Fans findet.
    Aber man muss auch nicht alles gut finden und von daher kann ich auch Leute verstehen die
    mit Halloween oder dem Hype nichts anfangen können.

    Falls ich ausgewählt werden würde, bei der Aktion ein Buch zu gewinnen, würde ich mich sehr über eins von diesen Büchern freuen:
    -Night School
    – Poison Diaries

    LG Mara
    Und weiterhin viel Erfolg mit deiner Webseite……Du machst das großartig

  10. Haykuhi

    Klasse Gewinnspiel!

    Mhm… ich hatte eigentlich kein wirklich schauriges Halloween-Erlebnis ^^ Jetzt bin ich zwar aus dem Alter raus, aber früher habe ich es geliebt verkleidet um die Häuser zu ziehen und Süßigkeiten zu sammeln. Aber das beste war für mich dann, wenn ich nach Hause kam, wo es warm war und ich die Süßigkeiten endlich alle essen konnte (ja, ich war/bin sehr verfressen :D). Verkleidet habe ich mich dann immer als Hexe ^^
    Dieses Jahr war es wenigstens ein ein bisschen aufregenderes Halloween 🙂 Ich war bei einer Halloweenparty und es war richtig lustig, mit allem was dazu gehört, einschließlich einem Psychothriller (meinem ersten wohlgemerkt ^^)
    Ich finde es aber total süß, wenn ich noch kleine Menschlein auf der Straße sehe, die sich als Hexe oder Vampir verkleiden. Früher habe ich genauso wochenlang den Tag herbeigesehnt, an dem ich auf Halloweenstreife ziehen durfte und Süßes oder Saures sagen konnte 🙂
    Was den Hype angeht, finde ich, dass es jedem selbst überlasst werden soll. Ich habe zwar selbst keine Halloweendeko, aber ich mag es, wenn es z.B. in den Geschäften viel davon gibt. Das sagt mir dann, dass bald Halloween ist, und ergo auch Weihnachten 😀 Und ich LIEBE Weihnachten 😀

    Hm… ich musste gerade seeehr lange überlegen, welches Buch ich am liebsten gewinnen würde ^^ Nachdem ich alle Inhaltsangaben durchgelesen habe, entscheide ich mich für… Oceania oder Retrum 🙂
    Liebe Grüße
    Haykuhi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.