17. Jan

Irgendwie hat sich bei mir mal wieder eine kleine Leseflaute am Anfang des Jahres eingeschlichen. Na gut, vielleicht keine Leseflaute in dem Sinne, da meine Buchauswahl ziemlich gut ist. Jedoch finde ich keine Zeit zum Lesen oder besser gesagt, ich kann sie mir nicht nehmen. 🙁

 

423545_web_R_by_ErdeundMeer_pixelio.de
Quelle: pixelio.de

 

Aktueller Lesestand:

 

Wie Monde so silbern: 416/416 Seiten --> beendet am 21.01.2014

Todesengel: 155/544 Seiten

Daughter of Smoke and Bone: 331/496 Seiten

 

Jedoch muss ich noch dazu sagen, dass ich vom cbt-Verlag ein Ebook-Leseexemplar zugeschickt bekommen habe, welches ich auch gleich angefangen habe zu lesen. Vielen, lieben Dank an dieser Stelle an den Verlag!

 

Half Bad - Das Dunkle in mir: Band 01 von Sally Green 32/225 Seiten (Ebook-Anzahl)

 

Wie geht es momentan bei euch voran? Steckt ihr auch in solch einer Krise fest oder habt ihr da ein paar gute Tipps für mich?

 

Liebe Grüße

Eure Vivien

  1. Nimue

    Lese flauten kenne ich auch nur zu gut, normalerweise mache ich mir einen schönen heißen Kakao oder Tee, kuschel mich in eine Tagesdecke, lege mir ein Kissen auf den Schoß und versuche einfach los zu lesen.

    Diesmal habe ich mein Buch in eine schicke Buchhülle gepackt und das hat schon geholfen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.