6. Jan

Da ich jedes Mal vor meinem Regal stehe und nicht weiß was ich lesen soll, möchte ich mir ab jetzt jeden Monat eine "to-read-Liste" erstellen. Somit erhoffe ich mir einen Überblick über meine Bücher zu verschaffen, die ich unbedingt lesen möchte. Es wird für mich auf jeden Fall eine Herausforderung, da ich als Buchhändlerin immer neue Bücher für mich entdecke oder Leseexemplare erhalte. Also, wird es wahrscheinlich hin und wieder zu einer Planänderung kommen. 😉

 

Jedoch sollte das Lesen Spaß machen und nicht in einem Wettkampf ausufern.

 

 

1. Die Luna-Chroniken 01 - Wie Monde so silbern von Marissa Meyer

Dies ist ein ganz neues Buch auf meinem SuB und ich bin schon ganz gespannt auf diese neue und erfrischende Idee eines "alten" Märchens.

 

2. Der Todesengel von Andreas Eschbach

Da meine Kollegin von Andreas Eschbach schwärmt und auch von diesem Buch begeistert war, habe ich es mir kurzerhand bei ihr ausgeliehen. Damit ich es ihr so schnell wie möglich zurückgeben kann, wandert es diesen Monat auf meine Liste.

 

3. Daughter of Smoke and Bones  - Zwischen den Welten 01 von Laini Taylor

Dieses Buch wollte ich unbedingt haben und sofort verschlingen. Jetzt liegt es schon fast 2 Jahre auf meinem SuB. Es ist unglaublich wie schnell doch die Zeit verrennt.

 

Am Ende des Monats werde ich euch verraten, ob mein Vorhaben geklappt hat. Wünscht mir Glück!

 

Eure Vivien

 

Durch den Blog Chocolatpony bin ich auf diese Idee gekommen. Schaut doch einfach mal vorbei!

  1. Karin

    Oh, das habe ich mir für das gesammte erste Quartal vorgenommen. Ich bin gespannt, weil sich nämlich schon wieder 2 Bücher dazwischen gedrängelt haben *g*
    Wie Monde so silbern interessiert mich ja auch, aber es soll wohl schon 5 Teile geben – das schreckt mich enorm ab..

    LG
    Karin

    1. Lese-Eule Artikelautor

      Mal schauen wie mir „Wie Monde so silbern“ gefällt. Ich habe gerade mal die ersten 80 Seiten geschafft und bin eigentlich schon ziemlich angetan von dem Buch. Klar, die Ideen kennt man schon aus einigen anderen Büchern, jedoch bekommen sie hier noch einmal einen neuen Zusammenhang. Vielleicht kannst du dir den ersten Teil irgendwo mal ausliehen. 😉 LG Vivien

  2. ChocolatPony

    Vielen Dank für deine Verlinkung 🙂

    „Wie Monde so silbern“ steht noch auf meiner Wunschliste. Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Buch. „Daughter of Smoke and Bone“ hat mir auch ganz gut gefallen. Besonders die 1. Hälfte fand ich sehr interessant.

    Liebe Grüße,
    Nadine

  3. Pingback: Lesemonat Januar 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.